Wie wir die Sommer-Sonnenwende gefeiert haben

Hier war so viel los, dass ich gar nicht dazu kam, davon zu berichten wie wir die Sommer-Sonnenwende feierten. In diesem Jahr trafen dieses Ereignis und der Vollmond auf denselben Tag und so kam es zum „Erdbeermond„. Leider habe ich diesen nicht bestaunen können, hast du ihn gesehen?

Überfluss zur Sommer-Sonnenwende

Die Hintergründe zum Fest finden sich mittlerweile überall im Netz (zum Beispiel hier), daher möchte ich da gerade – schon aus Zeitmangel – nicht genauer drauf eingehen.

Es geht unter anderem darum, dass um diese Jahreszeit kein Mangel an Nahrung herrschte. Heutzutage schwer vorstellbar, aber lange vor unserer Zeit war das keine Selbstverständlichkeit. Wir zeigen uns also dankbar für den aktuellen Überfluss und bitten um eine reiche Ernte. (Anfang August ist das erste Erntefest.) Dies schlägt sich zum Beispiel auch in unserem Tischspruch nieder:

„Erde, die uns dies gebracht,
Sonne die es reif gemacht:
Liebe Sonne, liebe Erde,
Euer nie vergessen werde.“

Christian Morgenstern

Basteln

DekoSonnenwendeMein Großer und ich haben mit Papiertaschentüchern Lampions gebastelt, was im Endeffekt eine ganz schöne Kleherei war. Es hat uns aber Spaß gemacht und er hat beim Putzen geholfen. Eigentlich wollte ich viel mehr zum Fest basteln, gerade auch weil das Wetter eh so ungemütlich war. Er wollte aber lieber Bücher lesen und malen, sei es drum. Was ich sonst gerne ausprobiert hätte, kannst du zum Teil auf meiner Bastelideen-Pinnwand anschauen.

Jahreszeitentisch / Altar

2016-06-28_01.13.15

Rot, Gelb und Orange sind die Farben auf dem Jahreszeitentisch zu Litha. Beim Malen mit den Fingerfarben haben wir spontan einen Pappteller in ein Sonnenwend-Feuer verwandelt und über unsere Dekoration gehängt. Ein paar Mohnblumen sowie Steine wurden vom Großem eingesammelt und dazu gelegt.

Lieder

Hauptsächlich habe ich eines gesungen, dass ich während meines Praktikums in einem Kindergarten vor 8 Jahren gelernt habe. Leider weiß ich nicht, von wem es ist. Falls du es weißt, schreib‘ es mir sehr gerne in die Kommentare!

Liebe Sonne scheine

Über Wald und Feld

Vöglein zwitschern leise,

Fliegen in die Welt.

Seht im Tale murmelt

Hell der munt’re Quell.

Über nasse Kiesel

Springt er glitzr’ig schnell.

Auch die lieben Blumen

Sind schon längst erwacht,

Öffnen ihre Blüten

Nach der stillen Nacht.

Liebe Sonne scheine,

Wärm‘ das Herzlein mir,

Dass ich tüchtig schaffe

Auf der Erde hier.

Festmahl

Was das anging ging erst mal so ziemlich alles in die Hose, was in die Hose gehen konnte. Es gab keine frischen Erdbeeren in den Läden mehr und an meinen vorsichtshalber besorgten TK-Beeren für die rote Grütze entdeckte ich, als ich alles schon zusammen gepampert hatte, Schimmel. Vom Tortenboden backen wurde ich von den Kindern abgehalten und auf den gekauften kippte im Auto ein Getränketräger. Juhu, also keine Erdbeertorte geglückt und auch keine rote Grütze – und jetzt?

Ich habe meine Freundin, die eh mitfeiert, gebeten, noch (Kirsch-)Muffins zu backen und habe glücklicherweise noch eine Backmischung da gehabt. In meinem Frust war mir sonst nämlich gar nicht mehr zum backen zu Mute. Als besagte Freundin bei uns ankam, hatte sie außerdem Himbeeren und Brombeeren dabei und bestätigte, dass das hiesige Obstangebot aktuell zum Haare raufen sei.

Außerdem gab es:

folienkartoffel

Folienkartoffeln mit Omas selbst gemachter Bärlauch-Butter

Gänseblümchensalat

Salat mit frisch geerntetem Kopfsalat, Gurke, Radieschen, Tomate und Gänseblümchen, die der Sohn fröhlich gesammelt hat.

SonnenwendfeuerStockbrot! Habe ich seit meiner Kindheit nicht mehr gegessen, wird es ab jetzt wohl öfter geben.

Wie feiern wir die Sonnenwende?

Weil niemand aus der Gruppe dazu kam, ein Ritual vorzubereiten, beließen wir es beim Tischspruch und der Geselligkeit bei Speis und Trank. Sonst gehören auch Musik und Tanz dazu, aber wenigstens zum Waldspaziergang kamen wir und konnten dabei ein schwarzes Eichhörnchen bestaunen, dass uns dabei beobachtete, es zu beobachten.

Schwarzes eichhörnchen

Wir haben dieses Mal bei den Wanderhütten meiner Schwiegereltern gefeiert, waren also umgeben von Natur und hatten auch die Möglichkeit, ein schönes Sonnenwend-Feuer zu entzünden, sowie Zutaten aus dem Garten meiner Schwiegermutter zu sammeln.

Das nächste Jahresfest ist Anfang August und da mein Mann endlich keinen Überstunden mehr machen muss, ist noch genug Zeit zu sammeln und zu basteln. Das Wissen darüber, dass die Tage nun wieder kürzen werden, bedrückt mich immer schon, wenn man es noch gar nicht bemerkt. Dennoch freue ich mich auf die nächstes Jahresfeste, weil ich finde, dass jetzt die leckerste Zeit des Jahres anbricht.

über Amy

Amy ist Mutter von zwei Jungs (*2013 & *2015) und schreibt auf dem Blog meinRabennest seit 2016 über pagane Elternschaft und eine freiere, gesellschaftskritische Sicht auf die Erziehung. Im November 2016 wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit und arbeitet von Zuhause aus in der Magieweberei, wo zauberhaften Filzpuppen, Edelsteinschmuck für das seelische Wohl und anderes Hexenwerk ein neues Zuhause suchen.

2 Kommentare zu “Wie wir die Sommer-Sonnenwende gefeiert haben

  1. Oh, wie ich mich freue, wenigstens im Netz einige Leute gefunden zu haben, die heidnische Feste feiern! Juchu!!
    Siehste- das wäre auch ein Eintrag für mein Blog gewesen… Sommersonnenwende…
    Aber ich sehe schon- dieses Jahr wird das bei uns noch mit den Festen noch nicht so richtig was… wir haben ganz, ganz klein gefeiert – aber immerhin.
    Das Lied interessiert mich! Findet man die Noten online?

    • Wir haben mit Jul angefangen, da war er 10 Monate. War etwas anstrengend während des Rituals, aber trotzdem schön. Meistens fällt es hier auch nur klein aus. Ich freue mich auch immer, wenn ich von anderen lese. Sind ja sonst eher Englischsprachige, wo man es mitkriegt. 🙂
      Das Lied habe ich leider bisher nicht gefunden und singe es mittlerweile bestimmt falsch. Das habe ich mir im Praktikum auch nur aufgeschrieben und durch Wiederholung gelernt. Hatte also weder Text noch Noten schriftlich. Würde mich freuen, Noten und Quelle dazu zu finden. 😕

Kommentar verfassen